Vor einigen Wochen besuchte die CDU Fraktion Wilnsdorf die örtliche Polizeiwache. Deren neuer Dienststellenleiter Herr Künstler begrüßte die interessierten Fraktionsmitglieder und zeigte zunächst einige statistische Erhebungen. Danach gehört Wilnsdorf immer noch zu den eher sicheren Kommunen des Kreises Siegen-Wittgenstein. Seit Jahren bewegen sich die von außen gebotenen Einsätze auf einem ziemlich gleichbleibenden Niveau. Dazu haben sich allerdings neue Anforderungen bezüglich Verwaltung und Digitalisierung hinzugesellt. Der Austausch der Dienstfahrzeuge, die Ausstattung mit Diensthandys sowie weitere technische Neuerungen wurden ausdrücklich begrüßt. Herr Künstler und die beiden ebenfalls anwesenden Bezirksbeamten beantworteten im weiteren Verlauf des Besuches sehr eingehend die vielen Fragen aus den Reihen der CDU Fraktion. Besonders wurde auch auf die gute Zusammenarbeit mit der Gemeindeverwaltung hingewiesen. Hier sind unter anderem Schulungen der Mitarbeiter des Ordnungsamtes geplant. Aufgabe- und Arbeitsteilung auf interkommunaler Ebene sind ein weiteres Ziel, welches angestrebt wird.

Die CDU Fraktion dankt sehr herzlich für den Gedankenaustausch und wird die angesprochenen Anregungen in ihre fraktionellen Beratungen einfließen lassen.

20200323k