Anfrage gemäß § 3 Geschäftsordnung zur nächsten Ratssitzung am 04. März 2021
hier:  Sicherstellung der ärztlichen Versorgung der Gemeinde Wilnsdorf

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Gieseler,

das Thema Ärzteversorgung auf dem Land bewegt die Politik schon über einen langen Zeitraum. Das Problem der Nachfolge in den Praxen der demnächst in den Ruhestand gehenden Ärzte verfolgt uns weiterhin. Wie nun an uns herangetragen wurde, schließt zum 31.03.2021 die Praxis Dr. Loibl in Wilgersdorf. Die Patienten werden aufgefordert mit den ärztlichen Kollegen in unserer Gemeinde Kontakt aufzunehmen und sich einen neuen Hausarzt für ihre weitere Versorgung zu suchen.

Die CDU Fraktion Wilnsdorf stellt dazu folgende Fragen:

  1. Welche Informationen hat die Verwaltung hinsichtlich der Sicherstellung der hausärztlichen Versorgung in den 11 Ortschaften, nicht zuletzt aber auch speziell für die nun frei werdende Praxis in Wilgersdorf?
  2. Wie sieht die derzeitige Versorgung mit Fachärzten in der Gemeinde Wilnsdorf aus?
  3. Kann die Gemeinde Wilnsdorf hier Schritte unternehmen, um mögliche Probleme in der zukünftigen Versorgung im Gesundheitswesen für die Bürgerinnen und Bürger unserer Ortschaften entgegen zu wirken?
  4. Gibt es derzeit dazu Hilfestellungen durch die kassenärztliche Vereinigung oder auch Unterstützungen durch das Land NRW?