Gemeinsamer Antrag aller vertretenen Fraktionen im Rat der Gemeinde Wilnsdorf zur nächsten Sitzung des
Ausschuß für Schule, Kultur und Sport zwecks Vorberatung zur Ratssitzung am 28.3.2019

Sehr geehrte Frau Schuppler,

auf Grundlage der Schulentwicklungsplanung der Gemeinde Wilnsdorf, der daraus folgenden 360° Betrachtung der Wilnsdorfer Schulgebäude, der im Rathaus erfolgten Workshops mit den Schulleiterinnen und Schulleitern, den Vertreterinnen und Vertretern der Eltern- und Schülerschaft, stellen die im Rat der Gemeinde Wilnsdorf vertretenen Fraktionen gemeinsam folgenden Antrag:

  1. Alle Schulen verbleiben an ihren Standorten und werden dort in Absprache mit den Schulen bedarfsgemäß erweitert und saniert.
  2. Hierzu sind die entsprechenden Planungsleistungen zu beauftragen und die notwendigen baurechtlichen Maßnahmen einzuleiten.
  3. Sollte sich im Rahmen der Planungsleistungen herausstellen, dass Neubauten von Schulen aufgrund eines zu hohen Sanierungsbedarfes wirtschaftlicher wären, muss von den entsprechenden Gremien über einen adäquaten Standort der Schule innerhalb des Ortes und einen entsprechenden Neubau erneut  befunden werden.
  4. Die Verwaltung berichtet in den Sitzungen des Ausschuss für Schule, Kultur und Sport über die erfolgten Sanierungsmaßnahmen.

Mit freundlichen Grüßen
die Fraktionsvorsitzenden